CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Akzeptieren

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

Kultursonderpreis - Mit ihrem Wirken die Region geprägt

berichte 2 20201114 1729169506Die Preisträger für den Kulturpreis 2020 des Landkreises Rosenheim stehen fest. Der Kultursonderpreis geht dieses Jahr an den Spielmanns- und Fanfarenzug Beyharting. Über 400 Mitglieder hat der zugehörige Verein, 80 Musikerinnen und Musiker vom Fähnrich bis zu den Kindern in der Ausbildung sind musikalisch aktiv. Groß geschrieben wird insbesondere die Jugendförderung mit einer Musikzugklasse Junioren und einem breiten Unterrichtsangebot. 2017 und 2019 wurde der Spielmannzug jeweils zweifacher Bayerischer Meister in Furth im Wald und in Feuchtwangen und 2019 Vizemeister bei der Deutschen Meisterschaft in Osnabrück. Im Sommer 2020 schaffte es der Spielmannszug ins Guinness-Buch der Rekorde. Zusammen mit weltweit etwa 1.300 Musikern spielten die Beyhartinger Musikanten ein gemeinsames Online-Konzert, das zum größten Online-Konzert weltweit wurde.

Die Gemeinde Tuntenhausen war es, die den Spielmanns- und Fanfarenzug Beyharting wiederholt für den Kultursonderpreis des Landkreises Rosenheim vorgeschlagen hat. Diesmal mit Erfolg. „Dass ein Spielmannszug mehrfacher bayerischer Meister und deutscher Vizemeister wird, ist wirkliche außergewöhnlich“, begründete Bürgermeister Georg Weigl seine Wahl und ergänzt: „Die intensive Jugendarbeit und der enge Zusammenhalt im Verein sowie seine Bedeutung für den Ort Beyharting sind etwas ganz Besonderes.“ Durch die bayrischen und deutschlandweiten Erfolge der Beyhartinger Spielleute werde auch die Gemeinde Tuntenhausen überregional wahrgenommen.

„Das ist eine große Ehre und macht uns wirklich stolz“, freut sich Alexandra Schweiger, stellvertretende Vereinsvorsitzende, über den Kultursonderpreis. Da im Corona-Jahr die Einnahmen von Auftritten fehlten, könne man die Finanzspritze von 1500 Euro gut für den Kauf von Instrumenten gebrauchen. Doch welchen Stellenwert hat ein lokaler Kultursonderpreis für einen bayrischen Meister und deutschen Vizemeister? „Einen großen natürlich, denn wir sind sehr stolz darauf, dass auch unser Landkreis würdigt, was wir ehrenamtlich Woche für Woche leisten“, betont Vorstandsmitglied Andrea Cardin. Im kommenden Jahr feiert der Spielmanns- und Fanfarenzug Beyharting sein 45-jähriges Bestehen.

Anders als in den Jahren zuvor wird es aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie keine große Preisverleihung geben. Die Preisträger werden individuell bei einer ihrer nächstmöglichen eigenen Veranstaltungen ausgezeichnet.

(Quelle: OVB)

SFZ - Kalender

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

SFZ - Termine

Donnerstag 31. Dezember 09:00 - 17:00 Neujahranspiel
Freitag 1. Januar 11:00 - 17:00 Neujahrsanspiel
Samstag 6. Februar 09:30 - 16:00 Dirigierworkshop
Sonntag 28. März 10:00 - 12:00 Jahreshauptversammlung
Samstag 24. April 07:30 - 17:00 Marschwertung Eggenfelden
Samstag 8. Mai 08:00 - 17:00 Bayerische Meisterschaft Frontenhausen
Samstag 8. Mai 08:00 - 17:00 Bayerische Meisterschaft Frontenhausen
Sonntag 16. Mai 08:00 - 17:00 SZ Fest Eggenfelden
Sonntag 23. Mai 10:00 - 17:00 Musikalischer Frühschoppen
Sonntag 23. Mai 18:00 - 23:00 45-Jähriges SFZ Beyharting - Kabarettabend