CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Akzeptieren

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

Ein Marathon an Leistungsabzeichen

serenade 2018 1 20180803 1694405909

Sie spielen fleißig Musik, aber noch mehr üben und lernen sie. Die Rede ist von den Musikern des Beyhartinger Spielmanns- und Fanfarenzuges. Die Dimension der Ausbildung war so richtig zu erkennen, als bei der letzten Sommernachtsserenade (wir berichteten) viele der Musiker für ihre Leistungsabzeichen geehrt wurden.

Beyharting – Die Auszeichnung wurde von Gabi Schweiger, der stellvertretenden Landesverbandsvorsitzenden für das Spielmannswesen in Bayern, vorgenommen. Sie betonte, dass es das Ziel des Landesverbandes und vor allem der örtlichen Musiker sei, stets möglichst viele Akteure aus- und weiterzubilden. Franz Kleisinger, Vorstand des Landesverbandes, freute sich, der Ehrung beizuwohnen. „Wir kennen uns schon seit der Gründerzeit“, meinte Kleisinger und verwies auf die Anfangsjahre der Bey-hartinger mit „nur“ 15 bis 20 Musikern. „Großen Respekt und meine Hochachtung vor Eurer Leistung“, so der Vorstand. Besonders hob er dabei die Familie Schweiger als „Motor“ des Ganzen heraus.

Die Wertschätzung der beiden entlud sich dann auch in einem lauten Beifall der Zuhörer. „Ich freue mich, heute die längste Schlange an Musikehrungen vorzustellen, die wir je hatten“, so Gabi Schweiger und ging zusammen mit Kleisinger dazu über, die Geehrten dem Publikum vorzustellen und ihnen Urkunden auszuhändigen.

Beim E-Lehrgang waren das: Pauline Aurich (Flöte), Emma Seifert (Flöte), Savannah Cardin (Flöte), Muriel Rieder (Flöte), Julia Huber (Flöte), Emely Speiser (Trompete), Alina Speiser (Sopransaxofon) und Elisabeth Gambos (Oboe). Beim D1-Lehrgang, bronzenes Leistungsabzeichen: Maria Huber (Saxofon), Gabriele Gambos (Saxofon), Isabell Cardin (Trompete), Alina Speiser (Sopransaxofon), Elisabeth Obermeyer (Bariton). Beim D2-Lehrgang, silbernes Leistungsabzeichen: Anton Fischbacher (Sousafon), Vanessa Pillich (Querflöte und nicht auf Foto). Beim D3-Lehrgang, goldenes Leistungsabzeichen: Thomas Bamberger (Trommel), Christoph Mayr (Trommel), Florian Dunker (Horn), Julia Stahl (Flöte), Barbara Berger (Flöte), Kati Fischbacher (Flöte), Birgit Neureither (Flöte), Nicole Schnitzenbaumer (Flöte). Beim C1- Lehrgang, der Ausbildung zum Stimmführer, wo man bereits zwei Instrumente spielen muss, wurden geehrt: Bernhard Schweiger (Trompete und Trommel), Alexandra Schweiger (Flöte und Trompete), Andrea Cardin (Saxofon und Trompete), Maria Maier (Flöte und Trompete), Herbert Weiß (Posaune und Trommel, ist nicht auf dem Foto).

Nach dem Ehrungsmarathon erhielt die „Abzeichen-Schlange“ abermals tosenden Applaus von den vielen Zuhörern der Serenade. Sie quittierten damit das ehrenamtliche Engagement in den Leistungskursen und das hohe Musikkönnen.

(Quelle: OVB - W.Stache)

SFZ - Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

SFZ - Termine

Montag 26. August 13:00 - 16:00 Ferienprogramm des SFZ
Sonntag 8. September 10:00 - 13:00 Marschprobe für BM
Sonntag 15. September 08:00 - 17:00 Spielmannszugfest Ebersberg
Sonntag 22. September 10:00 - 13:00 Marschprobe für BM
Samstag 28. September 13:00 - 17:00 Marschprobe mit Daniel Oberlichtenau
Sonntag 29. September 09:00 - 13:00 Marschprobe mit Daniel Oberlichtenau
Freitag 11. Oktober 17:00 - 00:00 Übungswochenende
Samstag 12. Oktober 08:00 - 17:00 Übungswochenende
Sonntag 13. Oktober 08:00 - 15:00 Übungswochenende
Sonntag 20. Oktober 10:00 - 13:00 Probe für BM